Kirche St. Josef – Bauphase

3 years ago  von  Admin     Kommentare deaktiviert

 

Die heutige Gemeinde St. Josef entstand durch Abtrennung der Pfarrei St. Kanstor am 29. Februar 1892. Ihr erster Pfarrer war Peter Ditscheid, der den Bauplatz für die Kirche aus seinem Familienbesitz zur Verfügung stellte. Die Grundsteinlegung war dann auch schon am 6. Mai 1895. Die Bauphase dauerte etwa drei Jahre denn bereits am 16. Mai 1898 wurde die Kirche dem christlich-liturgischen Zweck übergeben.

St. Josefkirche ca. 1900, [Quelle: Stadtarchiv, gemeinfrei]

Interessant am Datum der Erbauung ist, dass erst fünf Jahre nach Baubeginn der St. Josef-Kirche die Stadtbefestigung aufgegeben wird. Die engen Stadtgrenzen der preussischen Befestigungsanlage waren also längst nicht mehr ausreichend um das Wachstum der Bevölkerung und der Stadt aufzunehmen.